Herr Franco C. BarlettaGeschäftsführer der Jürgens Holding

Über Franco Barletta: Seit 2008 ist Herr Barletta operativer Geschäftsführer bei der Jürgens Gruppe. Die ersten Stufen der Karriereleiter hat er bei der S&G Automobil AG in Karlsruhe erklommen, damals der zweitgrößte Mercedes-Benz-Vertreter in Deutschland. Nach technischer und kaufmännischer Ausbildung wechselte er in den Vertriebsaußendienst bei S&G. Im Jahr 2000 übernahm er die Geschäftsführung der S&G Compact Mobile. 2003 übernahm er zusätzlich die Geschäftsführung der S&G Car Company und der S&G Diamant Autowelt. Nach 6 Jahren Erfahrung mit den Marken smart, Chrysler, Jeep, Mitsubishi und Kia, wechselte er 2006 wieder zur Marke Mercedes-Benz und übernahm im Autohaus Lorinser, bis zu seinem Wechsel zur Jürgens Gruppe, die operative Leitung. Seit Ende letzen Jahres ist er Geschäftsführer der Jürgens Holding. 

Über den Vortrag:
Die Veränderungsdynamik im Aftersales-Geschäft hat zahlreiche Ursachen. Verändertes Kundenverhalten, um nur eine zu nennen, führt zur Notwendigkeit unser Service-Angebot auf diese Bedürfnisse auszudifferenzieren. Wenn das gelingt, liegt in der Veränderung die Chance zur Verbesserung. Franco Barletta hat frühzeitig erkannt und sich Gedanken gemacht, wie man sich als Unternehmen aufstellen muss, um den unterschiedlichen Kundenbedürfnissen gerecht zu werden. Herr Barletta stellt mit dem JES-Konzept in seinem Vortrag eine innovative Geschäftsidee vor und belegt diese mit Zahlen. Mit dem Economy Service ist es gelungen Zielgruppen anzusprechen, die für den MB Service schon verloren waren. Er wird uns die Entstehung und die Bestandteile des JES-Konzeptes vorstellen und von den Erfahrungen dazu berichten. Herr Barletta wird aber auch eine völlig neue Form der Dialogannahme zeigen, die das Potential hat, diesen enorm wichtigen Aftersales-Prozess neu und effizienter zu gestalten. Somit wird auch im Original-MB-Service der Ausdifferenzierung der Kundenbedürfnissen Rechnung getragen werden können. 

 

Position:

Geschäftsführer der Jürgens Holding

Vortrag:

"Jürgens Economy Service (JES-Konzept), neue Wege zur Erschließung alternativer Zielgruppen im Service"